MUSKULOSKELETTALE KOMPETENZ. BEHUTSAME THERAPIE UND WOHLDOSIERTER LEISTUNGSAUFBAU.

DAS MUSKULOSKELETTALE REHABILITATIONSANGEBOT DER KLINIK SCHLOSS MAMMERN RICHTET SICH AN PATIENTEN, DIE DURCH VERLETZUNGEN, ERKRANKUNGEN ODER NACH OPERATIVEN EINGRIFFEN IN DER FUNKTION IHRES BEWEGUNGSAPPARATES EINGESCHRÄNKT SIND.

Das medizinische Angebot, die Physio- und Ergotherapie sowie die Pflege sind bedeutende Bestandteile der Rehabilitation.

Erkrankungen aus dem muskuloskelettalen Formenkreis sind oft mit quälenden Schmerzen verbunden. Die Schmerzbehandlung mit Medikamenten, physikalischer Therapie, gezielten Infiltrationen und psychologischer Unterstützung ist ein wichtiges Element im Behandlungskonzept.

Altersbedingt treten muskuloskelettale Leiden häufig in Kombination mit internistischen Krankheitsbildern auf, die vom interdisziplinären Spezialisten-Team und der Pflege mitberücksichtigt werden.

INDIKATIONEN

  • Gelenksersatzoperationen
  • Wirbelsäuleneingriffe
  • Unfallbedingte Verletzungen und Operationen
  • Osteoporose, insbesondere Frakturen
  • Einschränkung der Mobilität und Selbständigkeit
  • Chronische Schmerzzustände des Bewegungsapparates
  • Rückenprobleme, z.B. akute Diskushernie
  • Entzündlich-rheumatologische Erkrankungen
  • Weichteilbeschwerden

Mehr über Muskuloskelettale Kompetenz

IHR KONTAKT

Portrait von Klinik Schloss Mammern
Dr. med. Annemarie Fleisch Marx

Chefärztin
Fachärztin FMH für Innere Medizin, Rheumatologie, Physikalische Medizin und Rehabilitation

E-Mail | Tel. +41 52 742 17 34